Fachpraxis für Lösungsorientierte Hypnose  in Mönchengladbach - Termine


Wie ist der Ablauf?


Hypnose Mönchengladbach Willich Psychotherapie
Stefanie Schulte, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Volle Kostenkontrolle - Sie bestimmen das Tempo

Bei mir gibt es keine Verpflichtung, dass man eine bestimmte Zahl Sitzungen buchen muss. Die Sitzungsanzahl ist individuell verschieden (zwischen 3 und 7 im Schnitt).

Sie bestimmen dabei das Tempo und auch die Häufigkeit der Sitzungen.

 

Wenn es in einem Monat einmal knapp wird mit dem Geld, schieben wir die nächste Sitzung einfach auf den nächsten Monat. So haben Sie jederzeit die volle Kostenkontrolle.

 

Sie möchten gerne einen Termin vereinbaren? Wie geht es dann weiter?

Hier erfahren Sie in einer kurzen Übersicht wie der allgemeine Ablauf ist, wenn Sie bei mir einen Termin buchen möchten.

 

1. Kontaktaufnahme

Kontaktieren Sie mich über den Reiter Honorar/Termine. Dort können Sie einen Termin anfragen.

 

2. Kostenloses Zoomgespräch für Fragen zum Ablauf

Falls Sie allgemeine Fragen haben und mich einfach schon einmal vorab Kennenlernen möchten, hören, wie sich meine Stimme anhört (sehr wichtig, eine für Sie angenehme Stimme, um sich auf Hypnose einlassen zu können) können Sie unter dem Reiter Zoom ein kostenloses ca. 20minütiges Zoom Gespräch anfragen.

 

3. Terminvereinbarung ganz einfach

Um einen Termin in der Praxis zu vereinbaren, schicken Sie mir unter dem Reiter Honorar/Termine eine Anfrage. Ich rufe Sie dann an oder maile Ihnen per Email verschiedene Vorschläge. Der Termin kommt erst nach schriftlicher Bestätigung durch mich zustande.

 

4. Erster Termin in der Praxis - wie sieht der aus?

In der Praxis beim ersten Termin folgt eine ausführliche Anamnese Ihres Anliegens und bevor wir mit der Sitzung starten, erfahren Sie in einer kurzen "Schnupperhypnose" wie sich Hypnose anfühlt. So können Sie dann ganz entspannt in die "richtige Sitzung" starten.

 

Gleichzeitig stelle ich Ihnen verschiedene Techniken vor, wie Sie mit Ihrem Unterbewusstsein in Kontakt treten können. Sie wählen dann die Methode aus, die sich für Sie gut anfühlt, und wir legen danach direkt in der ersten Sitzung los.

 

5. Keine Erstattung durch Krankenkassen

Leider werden meine Leistungen nicht von den Krankenkassen erstattet und richten sich ausschließlich an Selbstzahler.

 

6. Wieviele Sitzungen braucht man?

Das ist individuell verschieden. Von 3-7 Sitzungen im Schnitt kann man ausgehen. Es ist auf jeden Fall keine monate- oder jahrelange Prozedur.

 

7. Betreuung auch zwischen und nach den Sitzungen

Wenn Sie zwischen den Sitzungen eine Frage haben oder nach Abschluss der Behandlung, können Sie mich jederzeit per Email kontaktieren. Ich rufe Sie dann schnellstmöglich zurück und wir telefonieren oder zoomen kostenlos, falls es noch etwas zu besprechen gibt.

Hier geht es weiter zur Terminanfrage