Techniken und Themen der Lösungsorientierten Hypnose

Techniken der Lösungsorientierten Hypnose

Es gibt verschiedene Techniken mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten.

 

Eigene selbstorganisatorische Lösungsprozesse können so in Gang gesetzt werden, jedoch immer in Kooperation mit dem Bewusstsein.

 

Folgende Techniken der Autosystemhypnose™ benutze ich: 

 

Zauberwiesen-Strategie™ (bildhafte Welt, in der man verschiedene Anteile des Unterbewusstseins trifft und diese zusammen die Ursache oder die Lösung für das Problem aufzeigen können)

 

Hypnotische Existenzanalyse™ (30 Fragen an das Unterbewusstsein, die ans "Eingemachte" gehen, z. B. dürfen Sie die Person sein, die Sie in Ihrem tiefsten innersten Kern sind? Was wollen Sie eigentlich? Welchen Glaubenssätzen, Verboten oder Geboten folgen Sie unbewusst?)

 

SILERLEK- Methode™ (Was ist Ihr Ziel und wie können Sie es Schritt für Schritt erreichen?)

 

Funktionsanalyse aus der Autosystemhypnose™ (Welche Funktion hat Ihr Problem X?)

 

Widerstandsanalyse aus der Autosystemhypnose™ (Welche Funktion hat der Widerstand in Ihnen gegen eine Lösung - hat Ihr Problem vielleicht einen Vorteil, den Sie unbewusst nicht gehen lassen möchten?)

 

Ihr Unterbewusstsein kennt die Ursache für Ihr Problem, aber auch die Lösung. Es kann Lösungswege aufzeigen und vermitteln, welche Stärken und Ressourcen Sie nutzen können, um Ihr Problem zu lösen und um Selbstentwicklung und Selbstverwirklichung zu erreichen.